Whale Watching

Bewertet mit 2.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung

50.00 pro Person

Wale und Delfine aus der Nähe zu beobachten ist für viele Menschen ein Wunschtraum, der auf der Insel Terceira zur Realität wird. Nirgendwo auf der Welt ist es möglich so viele verschiedene Wale zu beobachten. Begleiten Sie uns auf einer gemeinsamen Tour im Zodiac.

Artikelnummer: WWT01 Kategorie:

Beschreibung

Die Gewässer um Terceira gehören zu den besten weltweit um Wale und Delfine in freier Natur zu beobachten. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen bedienen wir uns einer alten Technik der Walfänger, die schon im vorletzten Jahrhundert mit sogenannten „Vigias“ gearbeitet haben. Das sind Beobachter an Land, die mit Ferngläsern das Meer beobachten um Wale zu finden. Per Funk und Mobiltelefon werden die Meldungen, in welchem Gebiet sich Tiere aufhalten, an die Boote weitergegeben. Die wichtigste Voraussetzung jedoch um erfolgreich zu sein, schafft die Natur mit der Vielfalt an Walen und Delfinen, die rund um Pico Nahrung finden und deshalb hier anzutreffen sind. Der Wal, der am häufigsten gesichtet wird, ist der Pottwal.

Ausfahrten

Eine Ausfahrt dauert ca. drei Stunden. Der Landbeobachter berichtet bereits am frühen Morgen, wo sich die Tiere aufhalten und leitet die Boote per Funk in die Gebiete. Die Boote verlassen den Hafen nur, wenn Sichtungsmeldungen eintreffen. Vor jeder Ausfahrt führen die geschulten Mitarbeiter ein Briefing durch. Danach werden die Rettungswesten ausgegeben und Sie begeben sich an Bord.

Verhaltenskodex bei der Walbeobachtung

Wir bieten einen exzellenten und professionellen Service mit einer ausgebildeten Crew, einwandfreier Ausrüstung und einer ausgeklügelten Planung mit viel Knowhow. Darüber hinaus arbeiten wir nachhaltig, sind besorgt um das Meer, die darin lebenden Kreaturen und unsere Umwelt.

Saisonzeiten

  • Dezember bis Mai: Bartenwale, Pottwale
  • Juni bis Oktober: Pottwale, Pilotwale, Schnabelwale, gelegentlich Bartenwale
  • September bis Oktober: Pottwale, Pilotwale, häufiger Bartenwale, kleine Schwertwale